• Jubiläum, 5 Jahre schleusenverein.ch

  • UBI Kurs, da rauchen die Köpfe

  • Jubiläums GV 2020 10 Jahre schleusenverein.ch

  • Risotto Colonel, zubereitet von Peter Gilgen

  • Vereinstörn Italien - Venedig 2018

  • Van Sterkenburg Kanal / Sternfahrt Sneek 2018

  • Vorstand schleusenverein 2020

  • Ausflug Stein am Rhein 2018

  • Vereins Törn 2017

  • Rotterdam sv.ch Törn 2017

  • Schleusenkurs 2018

  • Italien Törn 2018

  • Fondue Neuhausen 2018

  • Schiffiger Anlass Treber Wurst essen bei Käpt'n Oli

  • Vereinsreise 2019 Hamburg

Ferien auf einem Hausboot?

Wir zeigen Ihnen wie es geht - damit sie Ihre Ferien geniessen können!


Liebe Teilnehmer, zukünftige Fluss-, Kanal- und Schleusenschiffer

Der schleusenverein.ch bietet vom 19.4. – 23.4.2021 erneut einen Kurs unter dem Namen


Sicheres Fahren mit einem Hausboot

an, damit ihre Ferien an Bord ein Super - Erlebnis werden. Unter Anleitung von versierten Skippern, füh-ren wir sie in die Geheimnisse der Fluss-, Kanal- und Schleusenschifffahrt ein. Sie lernen dabei das Na-vigieren eines Hausbootes und das Passieren von Schleusen. Nach dieser Einführung können sie unbeschwert Ferien auf den Flüssen und Kanälen Europas verbringen und noch viel wichtiger, diese auch geniessen.

Programm

 

Montag, 19.04.2021

10.00 Uhr, Treffpunkt in Saverne beim Lidl zum gemeinsamen Einkaufen. Anschliessend geniessen wir in Lutzelbourg zusammen ein feines, französisches Mittagessen. Die daran anschliessende Theorie soll Basis für die Ausbildung sein und alle auf die kommenden Tage einstimmen. Ohne Stress übernehmen wir um 16.00 Uhr in Hesse bei Le Boat unsere Hausboote und richten uns für die nächsten Tage auf unseren Schiffen ein. Es bleibt im Anschluss Zeit für die ersten Manöver auf der Basis von Le Boat. Die Nacht verbringen wir in Hesse bei unserem Vercharterer

Dienstag, 20.04.2021

Um 10.00 Uhr drehen wir zu Tal und unsere Reise beginnt. Im Niderviller - Bassin de Altmühl üben wir die ersten Manöver. Auch das Festmachen unserer Schiffe, sowie die Knotentechnik werden wir hier miteinander anschauen und besprechen. Die Nacht verbringen wir auf der Basis von Kuhle, das Abendessen kommt heute aus der bordeigenen Kombüse. Im Anschluss bleibt noch Zeit zum Klönschnaken und Schiffsgarn spinnen!

Mittwoch, 21.04.22021

09.00 Uhr, Start in Richtung Saverne. Im Verlaufe des Tages werden wir die Theorie immer mehr in die Praxis umsetzen. Nach dem Frühstück legen wir ab und bringen als erstes zwei Tunnels hinter uns, bevor wir als Highlight des Tages das Schiffshebewerk von Arzviller befahren. Bis Saverne stehen uns zum Üben 8 Schleusen zur Verfügung. Unter Anleitung der Skipper bringen wir Ihnen schrittweise das Befahren von Schleusen näher. Im Verlaufe des späteren Nachmittages erreichen wir Saverne. Das Abendessen geniessen wir in einem der vielen kleinen Restaurants. Lasst Euch überraschen.

Donnerstag, 22.04.2021

10.00 Uhr, Start zur Bergfahrt. Der ganze Tag steht wieder ganz im Zeichen des Schleusenfahrens. Das Befahren der Schleusen wird dabei von Schleuse zu Schleuse für Sie immer einfacher. Unterhalb des Schiffshebewerkes Arzviller machen wir fest. Das Abendessen kommt heute wieder aus der Bordkombüse. Den Abend geniessen wir an Bord unserer Schiffe in der freien Natur.

Freitag, 23.04.2021

10.00 Uhr, Start in Richtung Hesse. Wir befahren wiederum das Schiffshebewerk von Arzviller und im Anschluss die beiden Tunnels. Im Verlaufe des Nachmittages erreichen wir bereits Hesse, wo die Rückgabe unserer Schiffe stattfindet. Nach der Schlussbesprechung treten wir mit vielen neuen Eindrücken die Heimreise an.


Schiffe

Für den Kurs haben wir Hausboote von Le Boat gechartert.

Kosten

CHF 650.-- / Teilnehmer
Zuschlag für Nichtmitglieder CHF 150.–

Diverses

Weitere detaillierte Infos erhalten Sie nach erfolgter Anmeldung

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung und freue mich auf eine schöne Schleusenfahrt mit Ihnen.

Peter Morgenthaler

Anmeldung: bis Freitag, 15.01.2021

Anmeldung

Anzahl Personen